Märchenwochenende
 
Samstag 10.+ Sonntag 11. Dezember
Beginn jeweils um 15.00 Uhr // Eintritt frei
(Begleitende Eltern, Omas und Opas sind natürlich auch willkommen)

 

Samstag 10. Dezember // 15.00 Uhr:
 
"Hänsel und Gretel im Märchenwald" - Unfugtheater INKLUSIV:
 
"Hänsel und Gretel im Märchenwald" ist nicht nur einfach die Nacherzählung des bestens bekannten Märchens. Das Theaterstück will vielmehr zeigen, dass sich die Welt der traditionellen Märchen und der digitalen Medien nicht ausschließen sondern gegenseitig befruchten. Somit heißt es: Kinder von gestern treffen auf Kinder von heute. Die beiden Schauspielerinnen Claudja Porpaczy und Yvonne Hotz kombinieren in ihrem crossmedialen Theaterstück digitale Medien mit musikalischer Live-Performance. Sie zeichnen Figuren aus Grimms Märchen, animieren sie und lassen sie auf der Leinwand mit den realen Schauspielern sprechen. Mit einem computeranimierten Bühnenbild und vielen Zeichnungen und Animationen unter Einsatz gewöhnlicher und ungewöhnlicher Instrumente wie Klavier, Cello Gitarre, Ukulele und singende Säge führen die beiden Schauspielerinnen die kleinen Gäste glücklich zum Happy End. Auf dem Weg dahin begegnen Hänsel und Gretel Rumpelstilzchen, Aschenputtel, dem Wolf aus Rotkäppchen und Schneewittchen, die ihnen helfen, die Hexe und alle Bösewichte des Waldes zu stellen. Das junge Publikum wird dabei feinfühlig, humorvoll und ermutigend in das Theaterstück integriert.
 
 
 
Sonntag 11. Dezember // 15.00 Uhr:
 
"Bertram der Wanderer":
 
Der Geschichtenerzähler ist mittlerweile eine Institution in Neuhausen, München und weit darüber hinaus. Er bereichert seit Jahren den Weihnachtsmarkt auf dem Rotkreuzplatz, wo er seine Geschichten von Rittern, Prinzessinnen, Zauberern, Hexen und Einhörnern den staunenden Kindern erzählt. Am 3. Advent macht er einen kurzen "Abstecher" und wandert in die Arnulfstraße 294 in den Kulturpavillon am Romanplatz und präsentiert dort seine Geschichten, die übrigens in keinem Buch der Welt zu lesen sind. Das könnte der Grund dafür sein, dass sich auch mehr und mehr Erwachsene in die Märchenwelt entführen lassen, mit einer spannenden und unbekannten Geschichte voll unerwarteter Wendungen. Und so sind an diesem Nachmittag alle Kinder herzlich willkommen, auch die, die äußerlich längst erwachsen, im Herzen aber jung geblieben sind.
 
 
 
Der Verein für Stadtteilkultur Neuhausen-Nymphenburg freut sich auf seine jungen Gäste und wünscht bis dahin schon einmal eine schöne Vorweihnachtszeit.

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Kulturpavillon am Romanplatz

Von der Stadtbücherei zum Veranstaltungsort für Ausstellungen, Lesungen und Konzerte...
Heute betreibt der Verein für Stadtteilkultur Neuhausen-Nymphenburg den Kulturpavillon am Romanplatz.

Ausstellungen

Im Kulturpavillon am Romanplatz finden Ausstellungen aller Art statt. Aktuelle Termine können Sie unserem Kalender entnehmen. Sie möchten selbst eine Ausstellung veranstalten? Den Kulturpavillon können Sie auch mieten.

Konzerte

Die musikalische Bandbreite reicht von vietnamesischer Volksmusik bis Blues.
Der Verein für Stadtteilkultur veranstaltet seit 2015 den Neuhauser Band Contest für Neuhausen-Nymphenburger Bands und Solointerpreten.
Der Kulturpavillon ist einer der Veranstaltungsorte der Neuhauser Musiknacht

Stadtteilkultur

Alle zwei Jahre findet in Neuhausen der Wasservogel statt.
Außerdem veranstaltet der Verein für Stadtteilkultur einmal im Jahr einen Altbairischen Hoagartn und regelmäßige Vorträge zur Stadtteilgeschichte.

Follow Us